fits me well

web-basierte
produktkonfiguratoren

"Personalisiert anstatt von der Stange"

Passend zum Lebensstil, Outfit und der Wohnungseinrichtung - Individualität ist ein Trend. Die Nachfrage nach Produkten, welche auf den individuellen Kundenwunsch und deren Anforderungen zugeschnitten sind, steigt stetig. Der Verkauf solcher Produkte sind auf dem internationalen Markt ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Hier helfen Produktkonfiguratoren bei der Umsetzung. Die resultierende Produktvielfalt und Variantenvielfalt ist eine große Herausforderung, insbesondere für den Vertrieb:

Welche Kombinationen sind technisch produzierbar?

Welche Produktvariante erfüllt die Kundenanforderung am besten?

Welche Zubehörteile sind für den Kunden optimal?

Vorteile von Produktkonfiguratoren

LEADGENERIERUNG
Gewinnen Sie neue Kunden beziehungsweise Leads durch den Produktkonfigurator. Ist dieser gut in die bestehende Systemlandschaft integriert und besitzt er eine hohe Usability im Web, wird Ihr online Produktkonfigurator die erste Anlaufstelle für Ihre Branche werden. Die Effizienz der Leadgenerierung kann durch den Einsatz von Marketing-Automatisierungssytemen maximiert werden. Dabei ist die Integration ins Customer-Relationship-Management-(CRM)-System essenziell. Lead Nurturing und der damit tatsächlich durchgeführte Kauf bilden eine konsistente Vertriebsstrategie mit der ein Produktkonfigurator gut harmonisiert.
TRACKING
Womit beschäftigen sich Ihre Kunden aktuell? Kundenbedürfnisse und -Bedarfe frühzeitig zu erkennen und als Unternehmen die Produktpalette daran anzupassen, sichert entscheidende Wettbewerbsvorteile. Tracking hilft dabei herauszufinden, welche Produktvarianten und Zubehörteile die Kunden aktuell interessieren. Darüber hinaus sehen Sie, welche Kunden sich mit einer Neuanschaffung beschäftigen. Mit dem Tracking auf einer Produktkonfigurator-Website lässt sich der Kundenbedarf und die Produktstrategie optimal zusammenführen.
CUSTOMIZATION
Mass Customization - die kundenindividuelle Massenproduktion ist eine Herausforderung eines jeden produzierenden Gewerbes. Produkte, die für den Kunden maßgeschneidert sind und trotzdem aus der Sicht der Produktion ein Standardprodukt sind. Mit guter Qualität und Service soll die Variantenvielfalt stets unter Beachtung des Preisniveaus angeboten werden.

Web-basierte Produktkonfiguratoren können diese Anforderungen kundenfreundlich lösen.

Um den Warenkorbwert und die Vertriebseffizienz weiter zu steigern, ermöglicht ein Konfigurator für Produkte, genauso wie ein guter Vertriebsmitarbeiter, intelligente Cross- und Up-Selling Chancen.
B2B-VERTRIEB
Im Business-to-Business Bereich kann ein Produktkonfigurator von der selbstständigen Recherche des Kunden, Unterstützung eines Beratungsgespräches, bis zur völligen selbstständigen Bestellung Ihrer Kunden dienen. Letzteres geht typischerweise mit einem Kundenlogin einher, sowie die Integration in das ERP-System (z.B. SAP). Die Verfügbarkeit einzelner Teile, Lieferzeiten und Preise sind Informationen, die dem Vertriebsmitarbeiter oder Kunden direkt vom Produktkonfigurator an die Hand gegeben werden.

Viele Konfiguratoren sind mittlerweile "State Of The Art" und ermöglichen darüber hinaus die Produktvisualisierung mittels 3D Darstellung -  in Echtzeit und abhängig von der aktuellen gewählten Produktvariante. Der Produktkonfigurator ist dabei sowohl Marketing- als auch Vertriebswerkzeug und stellt kontextsensitive Marketinginhalte bereit.

Kritische Erfolgsfaktoren von Produktkonfiguratoren

IT-INFRASTRUKTUR
Produktkonfiguratoren spielen eine zentrale Rolle für den Vertrieb: sie müssen nicht nur in der Lage sein, komplexe Abhängigkeiten zwischen Produkt-Komponenten abzubilden, sondern ebenso tief in die IT-Landschaft integriert sein (z.B. dem CRM, Tracking/Analytics, ERP, PIM System), um Aktualität zu gewährleisten und den Vertriebsprozess optimal zu unterstützen. Eine skalierbare und performante Architektur des Produktkonfigurators (z.B. als Headless Configurator) sind dabei entscheidend für den benutzerfreundlichen Betrieb.
ENTLASTUNG
Entgegen vieler Vorbehalte von Vertriebsmitarbeitern rationalisiert ein Produktkonfigurator keine Jobs weg, sondern schafft neue Freiräume, damit Vertriebsmitarbeiter wieder Kunden intensiv betreuen und neue Kunden gewinnen können. Durch die Entlastung der Mitarbeiter - individualisierte Angebote müssen nicht mehr händisch eingetragen werden -, können die Angebote und Aufträge von Konfigurationsartikeln automatisiert, schnell und korrekt erstellt werden. Produktkonfiguratoren, auch Varianten- oder Angebotskonfiguratoren (CPQ) genannt, minimieren die für den Vertriebsprozess aufgewendete Zeit für Standardaufgaben.
SCHUTZ
Das Intellectual Property (IP) - also das Know-How hinter Ihren Produkten - muss gut geschützt werden. Ein Konfigurator muss dabei so konzipiert sein, dass wichtige Produktdaten, die zwar für die Produktkonfiguration notwendig sind, aber nicht öffentlich zugänglich sein sollen, geschützt sind. Auf der anderen Seite ist es für die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) wichtig, dass Produktdaten auf der Webseite verfügbar sind und sich crawlen/indexieren lassen. Ein Spagat, der wohl überlegt und technisch konzipiert sein will.
USABILITY
Mit der voranschreitenden Digitalisierung hat sich das Kaufverhalten geändert. Die Informationssuche für anstehende Kaufentscheidungen findet zunehmen online und mobil statt.

Deshalb nimmt die User Experience eines Produktkonfigurators eine wichtige Rolle ein. Die konsequente Ausrichtung der Software auf die Zielgruppe und deren Gewohnheiten ist entscheidend. So sollte das UX-Design ein responsives Verhalten besitzen und über jedes Endgerät (Notebook, Tablet, Mobile) genutzt werden. Außerdem sollte es stets zur Interaktivität und Animation zum tatsächlich durchgeführten Kauf anregen.

FAZIT
Produktkonfiguratoren sind eine wichtige Maßnahme, um international Wettbewerbsvorteile zu sichern und dem Trend der Mass Customization Stand zu halten. Als interaktives Tool für den Kunden, kann ein Produktkonfigurator die SEO Performance steigern und spielerisch neue Leads generieren oder bestehende Kunden zum Kauf anregen. Darüber hinaus wird das Fachwissen, welches Vertriebsmitarbeiter über Jahre gesammelt haben, explizit in der Konfigurationslogik abgebildet und so für alle verfügbar.

Gerne beraten wir Sie individuell bei der Erstellung eines auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Produktkonfigurators.

Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns, um eine auf Ihre Bed├╝rfnisse zugeschnittene Empfehlung zum Thema Produktkonfiguratoren zu erhalten.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Schlie├čen
Eine Case Study anfordern
Schlie├čen